Freizeitbereich/ EFöB - Website Paul-Simmel-Grundschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

EFöB

Freizeitbereich / eFöB

Die Paul-Simmel Grundschule ist eine Ganztagsschule in offener Form

Die PSG ist als offene Ganztagsschule konzipiert.
Das heißt:
• alle Kinder werden zwischen 7:30 Uhr und 13:30 Uhr verlässlich halbtags von Lehrer_innen unterrichtet oder durch Erzieher_innen betreut.
• Für die Zeit zwischen 6:00 Uhr und 7:30 Uhr sowie ab 13:30 Uhr – 18:00 Uhr können Betreuungsmodule gebucht werden.

Ergänzende Förderung und Betreuung:
Die EFöB in der PSG ist seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 halboffen und jahrgangsgemischt organisiert. In drei Betreuungseinheiten werden zur Zeit 260 Kinder nachmittags betreut.
Jedes Kind hat eine_n Bezugserzieher_in, der/die im engen Kontakt mit den_r Klassenlehrer_innen steht.
Zwischen fünf und sechs Pädagoginnen oder Pädagogen arbeiten in einer Betreuungseinheit eng zusammen. Sie organisieren für ca. 85 – 90 Kinder den Nachmittag.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit in der EFöB sind:
• Soziales Lernen und Kommunikation
• Gesunde Ernährung, Sport und Spiel
• individuelle Förderung vorhandener Fähigkeiten
• Entwicklung neue Stärken und Interessen
• Sprachförderung
• sowie die Stärkung der individuellen Persönlichkeiten.

Integration/Inklusion:
Bei festgestelltem erhöhtem oder wesentlich erhöhtem Betreuungsbedarf erhalten die betroffenen Schülerinnen und Schüler auch am Nachmittag Unterstützung.
Die Facherzieherinnen für Integration arbeiten eng mit den Bezugserzieher_innen und Lehrer_innen zusammen. Dadurch wird es den Kindern ermöglicht auch in der Zeit der EFöB die notwendigen und stützenden Hilfen für eine gelingende Inklusion zu erhalten.

Zur Erweiterung der Lese- und Sprachkompetenzen haben wir ehrenamtliche Helfer gewinnen können die uns am Nachmittag bei der Hausaufgabenbetreuung unterstützen.

Wechselnde gruppenübergreifende Arbeitsgemeinschaften wie z. B.:

• Fußball
• Tanzen
• Büchereibesuche
erweitern unser Angebot am Nachmittag.


Zuständig für die Beantragung eines Betreuungsgutscheines ist das Amt für Tagesbetreuung im Wohnbezirk des Kindes.
Anträge dafür erhalten Sie in unserem Sekretariat oder im Büro der EFöB. Auch im Internet unter
https://www.berlin.de/sen/bjw/service/formulare/#hort können alle Anträge ausgefüllt und heruntergeladen werden.

Für Kinder aus Tempelhof/Schöneberg ist das
Amt für Tagesbetreuung
Dienstgebäude
Rathausstraße 27
12105 Berlin

zuständig.

Online-Termine können unter https://service.berlin.de/dienstleistung/324873/standort/123612/gebucht werden.


Eine Übersicht der buchbaren Module für Schüler_innen der Klassen 1 - 6 einschließlich Essen und Ferienbetreuung finden Sie hier.


Unsere Sprechzeiten:

Für die Bearbeitung alle Vertragsangelegenheiten, betreffend der Ergänzenden Förderung und Betreuung (EFöB) an der
Paul-Simmel-Grundschule:


Dienstag: 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr (Pavillon, 1. Stock)
Mittwoch: 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr (Pavillon, 1. Stock)


Außerhalb der Sprechzeiten, sowie an unterrichtsfreien Tagen und in den Schulferien werden keine Verträge bearbeitet.



Koordinierende Erzieherin:
Frau Augsten
Tel.: 90277-2692






 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü